Seite auswählen

Sebastian Schlecht 

 

Jahrgang
1985
Grösse
180 cm
Haar
braun
Augen
braun

Wohnort

Berlin /Stuttgart / München / Köln / Hamburg
Sprachen
Englisch (sehr gut), Französisch (GK)
Dialekt 
schwäbisch
Besonderes
Gesang (Tenor), Tanz (Lyrical, Ballett, Standard & Lateinamerikanische Tänze (Grundlagen) ), Führerschein: Klasse 3, Snowboarding

Ausbildung
2007-2011 Schauspielstudium an der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ 
2005-2007 Schauspielcoaching bei Cornelia Fleck 

2012-2015 Gesangstraining bei Josette Micheler (Musical)
2006-2007 Gesangstraining bei Krisitiina Tuomi (Pop)
2005-2006 Ausbildung zum Rock/Pop Musiker/Sänger, Rock Pop Schule Berlin


Fotos: © Florian Grey 2016

Film / TV

2013

  • Gute Zeiten, Schlechte Zeiten (ER) | Regie: Seyhan Derin 

2012

  • Heiter bis Tödlich: Fuchs und Gans „Schatzilein“ (EHR) Regie: Jorgo Papavassiliou

2011

  • Herzflimmer – Liebe zum Leben (EHR) | Regie: Karin Hercher/ David Carreras
  • Artisten (HR) | Regie: Florian Gottschick 
    {Nominiert: DEFA-Förderpreis im Rahmen des Max Ophüls Festivals 2012)

2010

  • Simulant 2010| HR | Regie: Jonas Ungar | Diplomkurzfilm
2009 - 2006

2009

  • Rückenwind (HR)  | Regie: Jan Krüger | Kino (Auswahl der Sektion „Panorama“ der 59. Berlinale)
  • Staatsfeind (HR) | Regie: Markus F. Adrian

2008

  • Liebe Kinder I (NR) | Regie: Björn Schürmann

2007

  • Hamburg Love Story (HR) | Regie: Il Kang

2006

  • Puthuni hambagiya | Regie: Ranjith Kuruppu 
  • Ausflug (HR) | Regie: Henner Winckler