Frederik Leberle

Jahrgang
1975
Grösse
185 cm
Haar
dunkelbraun
Augen
blau-grün


Wohnort

Stuttgart / Hamburg / München / Köln / Nürnberg / Berlin / Düsseldorf / Wien / Calgary 
Sprachen
Deutsch (MS) / Englisch (fließend) / Französisch (GK)
Dialekt
Hamburgisch (Heimatdialekt) / Norddeutsch

Besonderes
Instrument: Klavier
Gesang: (Bariton) Bühnengesang / Chanson / Rock / Sprechgesang 
Tanz: Contact Improvisation / Choreografie / Improvisation / Musical / Pantomime / Steppen  
Sport: Basketball (professionell) / Leichtathletik / Aikido / Jiu Jitsu / Bühnenkampf / Bühnenfechten / Stockkampf / Fussball / Badminton / Tennis / Tischtennis / Ski Alpin / Schwimmen
Besondere Fähigkeiten: Sprecher / Hörbuch / Hörspiel / Improvisation 
Führerschein: B-Pkw

Ausbildung
2001 – 2005
Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt
2023
Für den Film Workshop
2024
Béla Tarr Workshop Filmakademie Ludwigsburg


Fotos: Bernd Brundert 2024

2024

  • Racy (AT) / Regie: Adrian Schwartz / Rolle: Merlin (HR) / Kurzfilm
  • Danke Schatz / Regie: Anna Stegmann/Lea Zitzenbacher / Rolle: Michael (HR) / Kurzfilm

2023

  • Lars Oliveira / Regie: N.N. / Rolle: Lars Oliveira (HR)

2013

  • Hades / Regie: Jochen Isensee / Rolle: Richard (HR)

2008

  • Alisa – Folge Deinem Herzen / Regie: Britta Keils / Rolle: Christian Castellhoff (HR)

2005

  • Wunder / Regie: Diverse / Diplom-Kurzfilmreihe

2004

  • Party-Schreck / Regie: Lena Lenzen / Kurzfilm

2002

  • Zapped / Regie: Till Hardy / Kurzfilm 
Theater

Auswahl

2010 – 2023 Landestheater Coburg

  • Wallenstein / Regie: Torsten Schilling / Rolle: Wallenstein
  • Shakespeare in Love / Regie: Matthias Straub / Rolle: Will Shakespeare
  • Geächtet / Regie: Andreas Nathusius / Rolle: Amir Kapoor
  • Clockwork Orange / Regie: Tara Yipp / Rolle: Anthony Burgess
  • King Arthur / Regie: Matthias Straub / Rolle: King Arthur
  • Eisenstein / Regie: Tilman Gersch / Rolle: Georg Schatzschneider
  • Novecento – Die Legende vom Ozeanpianisten / Regie: Mascha Pitz / Monolog
  • Zur schönen Aussicht / Regie: Konstanze Lauterbach / Rolle: Direktor Strasser
  • Die Räuber / Regie: Matthias Straub / Rolle: Karl Moor
  • Waisen / Regie: Michael Götz / Rolle: Danny
  • Urfaust / Regie: Matthias Straub / Rolle: Mephisto


2008 – 2010 Theater Krefeld/Mönchengladbach

  • Hamlet / Regie: Thorsten Duit / Rolle: Hamlet
  • The Homefront / Regie: Dominik Günther / Rolle: Sean
  • Der Diener zweier Herren / Regie: Matthias Kniesbeck / Rolle: Truffaldino
  • Yvonne, die Burgunderprinzessin / Regie: Bernada Horres / Rolle: Prinz Philipp


2005 – 2008 Wuppertaler Bühnen

  • Amadeus / Regie: Sibylle Broll-Pape / Rolle: Amadeus
  • Die Nibelungen / Regie: Kathrin Sievers / Rolle: Siegfried
  • Torquato Tasso / Regie: Gerd Leo Kuck / Rolle: Herzog Alfons
  • Andorra / Regie: Kathrin Sievers / Rolle: Andri


2005 Schauspiel Frankfurt

  • Die Gesänge des Maldoror / Regie: Thomas Bischoff / Rolle: Maldoror
Auszeichnungen

2013
Bayerischer Theaterpreis für „Kohlhiesels Töchter“ / Bayerische Theatertage Nürnberg
Grosser Stern des Sports in Bronze für „Theater Goes Basketball“ / Deutscher Olympischer Sportbund

2012 und 2013
Publikumspreis als „Bester Schauspieler“ / Coburger Medienpreis

2010
Theateroscar als „Bester Schauspieler“ / Theater Krefeld/Mönchengladbach

2009
Bester Nachwuchsschauspieler für Sean in „The Homefront“ / Kritikerumfrage NRW

2008
Förderpreis für Schauspielstudenten für „Die Gesänge des Maldoror“ / Schauspielschultreffen Hannover