Seite auswählen

Ulrich Milde

Jahrgang
1949
Grösse
168 cm
Haar
blond
Augen
blaugrün

 

Wohnort
Berlin / Mannheim / München / Ulm
Sprachen
Englisch (GK) / Russisch (GK)
Dialekt
Sächsisch / Berlinerisch / Thüringisch
Besonderes
Klavier (GK) / Akkordeon / Gesang (Bariton) Chanson / Führerschein: A, A1, B, C
Ausbildung
Regievolontariat Staatsschauspiel Dresden
Schauspielstudium Theaterhochschule Leipzig / Diplom-Abschluss
Regiewerkstatt bat/ Regieinstitut Berlin
Fernstudium Theaterwissenschaft Theaterhochschule / Universität Leipzig

Ulrich Milde


Fotos: Heike Kindermann 2015

Film / TV

2018

  • Olaf macht Mut. Die Schubert-Show! / Regie: Lars Büchel
  • Ella Schön / Regie: Christiane Balthasar

2017

  • Superbauten – Der Kreml / Regie: Saskia Weisheit / ZDF-Doku

2016

  • Babylon Berlin / Regie: Tom Tykwer, Achim v. Borries, Henk Handloetgen

2014

  • Uhr-Sache / Regie: David Carreras Solé

2013

  • Die nervöse Großmacht / Regie Bernd Fischerauer

2010

  • Dreileben – Komm mir nicht nach / Regie: Dominik Graf / ARD
  • Schatz Ahoi! / Regie: Olaf Böhme

2009

  • Der Preis / Regie: Elke Hauck / Kino
  • Des Teufels Nachkommen / Regie: Marcel Dally

2005

  • Elbe / Regie: Marco Mittelstaedt / Kino
Theater

Berufserfahrungen

als Schauspieler:
Bühnen der Stadt Gera / Altenburg
Theatern in Weimar, Stendal, Nordhausen, Plauen und Münster

als Sänger/ Darsteller:
Seefestpielen in Mörbisch/ AT

als Regisseur:
Inszenierungen an Theatern in Gera / Altenburg, Leipzig, Dinslaken, Rudolstadt,
Greiz, Döbeln, Eisleben, Münster, Saarbrücken, Dresden, Berlin, Arnhem/ NL und ST.Gallen/ CH

Schauspiel-Dozent:
an der Theaterfabrik Gera, JugendTheARTerWelt Altenburg und beim Greizer Theaterherbst
Künstlerischer Leiter des TiK – Theater im Klub Gera